Adventgemeinde Bonn-Zentrum
Adventgemeinde Bonn-Zentrum
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten

Radio Salzstreuer

Radio Salzstreuer  |  11 Dezember, 2018 21:03 - 22:00

Ort: RADIO BONN / RHEIN - SIEG UKW 104,2 + 97,8 MHz

Dienstag, den 11.12.2018 von 21.03 – 22.00 Uhr
„Moment  mal“ heißt unsere heutige Sendung in der Adventszeit. In ihr geht es um Mitgefühl und Hilfe, um Almosen oder Spenden, um Lachen und Fröhlichsein und um Gottes Segen. Hören Sie hierzu Pastor Werner Jelinek.
Kennen Sie schon das Taschenbuch „Leben 3.0 – Alles wird gut – für immer“ von Eli Diez - Prida? Wenn nicht, der „Salzstreuer“ stellt es Ihnen vor und das Gute ist: Sie können es kostenlos bekommen. Einfach anfordern!
Des Weiteren hat der „Salzstreuer“ einen besonderen Filmtipp für Sie. Dranbleiben, es lohnt sich!

 

Sie hören den „Salzstreuer“ mit der besten Musik im Bürgerradio und jetzt Janis Joplin mit „Me and Bobby McGee“.

 

 

Salzstreuer-Magazin mit einem kostenlosen Buchangebot für Sie!
„Leben 3.0 – Alles wird gut – für immer“ von Eli Diez - Prida
Das, wonach sich viele Menschen sehnen, geht eines Tages in Erfüllung.
Anzukommen, nicht vertrieben zu werden, nie mehr heimatlos zu sein.
Neue Dimensionen des Lebens zu erleben, über unbegrenzte Zeit und Entfaltungsmöglichkeiten zu verfügen.
Gesund und fit zu bleiben, nicht zu altern, sogar unsterblich zu sein und endlos zu leben.
In Frieden mit allen Menschen und mit der Natur zu leben - ohne Angst, ohne Mauern und Grenzen.
Hinter die Kulissen der Geschichte und des eigenen Lebens zu blicken, Antwort auf ungelöste Fragen und Rätsel zu bekommen. Anschaulich und persönlich beschreibt der Autor, wie Gott diese Wünsche und Sehnsüchte erfüllen wird. Dabei gewinnt er neue und überraschende Erkenntnisse aus der Bibel.
„Leben 3.0 – Alles wird gut – für immer!“

Ein Buch, das Zuversicht vermittelt, weil es einige Wünsche anspricht, die wohl jeder Mensch hegt, und auch zeigt, wie sie in Erfüllung gehen.
Ein abholendes und zugleich weiterführendes Buch!
Wenn Sie das Taschenbuch „Leben 3.0 – Alles wird gut – für immer!“ von Eli Diez - Prida, kostenlos und unverbindlich haben möchten, dann rufen Sie das „Salzstreuer-Telefon“ an unter: 02208 für Niederkassel und dann die 75 79 960 und schon in wenigen Tagen erhalten Sie das Taschenbuch.

 


Und hier ein besonderer „Salzstreuer“-Veranstaltungstipp zur Advent- und Weihnachtszeit

Wir Singen und feiern  Weihnachten 2018

Das Konzerterlebnis vom Rheinland bis Berlin von und mit Bruce Kapusta

Zuhören, Mitsingen und Geniessen

Weihnachten war noch nie so schön wie in diesem Jahr.


Tannenduft, frisches Weihnachtsgebäck, strahlende Kinderaugen und gemeinsames Weihnachtslieder singen – das ist das was Weihnachtsstimmung ausmacht.

Traditionell lädt Bruce Kapusta Sie auch in diesem Jahr ganz herzlich zu seinem Advent- und Weihnachtskonzert in Ihrer Heimat ein. Erleben Sie ein ganz besonderes Gemeinschaftsgefühl, wenn Sie sich von feierlichen Trompetenklängen auf das Fest einstimmen lassen und die beliebtesten Weihnachtslieder gemeinsam gesungen werden. Wir singen und feiern gemeinsam Weihnachten 2018. Neben seinen eigenen Liedern und Klassikern wie „Es ist ein Ros entsprungen“, „Leise rieselt der Schnee“ oder „White Christmas“ möchte er Sie in diesem Jahr mit weiteren internationalen Hits wie „Halleluja“ von Leonard Cohen begeistern.


Lassen Sie sich von seinem vielfältigen Repertoire und Elfie Steickmann mit ihren besinnlichen und heiteren Geschichten in Weihnachtsstimmung versetzen und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend voller Humor und Gefühl.

Überraschen Sie die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen und erleben Sie ein tiefes Gefühl von Verbundenheit auf dem diesjährigen Advent- und Weihnachtskonzert von und mit Bruce Kapusta.

Karten gibt es u.a. an den Vorverkaufsstellen bei:

www.koelnticket.de, Tel.: 0221 – 28 01  oder auch über das

- Büro Bruce Kapusta, Telefon: 0 228 – 965 07 30  oder unter: www.bruce-kapusta.de 

Termine und weitere Informationen dazu finden Sie auf seiner Webseite: www.bruce-kapusta.de

 

 

Und hier ein besonderer „Salzstreuer“- Spielfilm – Tipp
Das Filmforum des Katholischen Kirchengemeindeverbandes Siegmündung und das Katholische Bildungswerk im Rhein-Sieg-Kreis rrh. laden Sie herzlich am Freitag, dem 14. Dezember 2018, um 19:00 Uhr zu einem Filmabend in das Pfarrheim St. Dionysius, Pastor-Ibach-Straße nach Niederkassel-Rheidt ein. Gezeigt wird der schweizerische Spielfilm „Die göttliche Ordnung“, Regie: Petra Biondina Volpe von 2017.

 

Schweiz, 1971: Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit Ihrem Mann, den zwei Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem Dorf in Appenzell lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Die Dorf- und Familienordnung gerät jedoch gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, über dessen Einführung die Männer abstimmen sollen. Von ihren politischen Ambitionen werden auch die anderen Frauen angesteckt und proben gemeinsam den Aufstand. Beherzt kämpfen die Dorffrauen bald nicht nur für ihre gesellschaftliche Gleichberechtigung. Doch in der aufgeladenen Stimmung drohen Noras Familie und die Gemeinschaft zu zerbrechen.

Der schweizerische Spielfilm „Die göttliche Ordnung“, Regie: Petra Biondina Volpe von 2017am Freitag, dem 14. Dezember 2018, um 19:00 Uhr im Pfarrheim St. Dionysius, Pastor-Ibach-Straße in Niederkassel-Rheidt, läuft im Rahmen einer Veranstaltungsreihe mit Filmen und Filmgesprächen zum Thema: „Meide das Böse und tu das Gute; suche Frieden und jage ihm nach“. Es wird eine Einführung in den Film gegeben und ein Nachgespräch angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos! Über eine Spende jedoch, freut sich der Veranstalter. Referentin ist Frau Barbara Westphal.

 

 

Näheres über die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und ihre Veranstaltungen, erfahren Sie im Internet unter: bonn.adventist.eu  oder über das „Salzstreuer-Telefon“ unter: 02208 und dann die 75 79 960.
Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen zu unserem Gottesdienst jeden Samstag von 9.30 – 12.30 Uhr im Haus der Adventhoffnung, Maarflach 12 in Bonn, das ist auf der Südseite des Hofgartens der Universität Bonn.


Russischsprachiger Gottesdienst ist jeden Samstag ab 13.00 Uhr an gleicher Stelle!

 

 

Sie hören das Salzstreuer-Magazin mit der besten Musik im Bürgerradio immer dienstags von 21.03 – 22.00 Uhr im Bürgerradio auf RADIO BONN-RHEIN/SIEG. Fragen zur Sendung als e-mail unter : buergerradio@radiobonn.de

 

Und jetzt James Blunt mit „Stay the Night“ und danach OMD mit „Sister Mary says“