Adventgemeinde Bonn-Zentrum
Adventgemeinde Bonn-Zentrum
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten

Radio Salzstreuer

Radio Salzstreuer  |  07 Februar, 2017 21:03 - 22:00

Ort: RADIO BONN / RHEIN - SIEG UKW 97,8 MHz

Dienstag, den 07.02.2017 von 21.03 – 22.00 Uhr                                                                
In dieser Sendung geht es um Motorradfahrer, auch „Biker“ genannt und um einen speziellen Verein in Bonn-Beuel. Lassen Sie sich überraschen, denn ihr Motto ist: „Biker können auch anders!“

Natürlich hat der Salzstreuer auch ein interessantes Taschenbuch  für Sie, das Sie kostenlos haben können?  Es ist von Booton Herndon und lautet: „Der Held von Hacksaw Ridge“, das war Desmond Doss, der einzigste Kriegsdienstverweigerer der US Army im 2. Weltkrieg. Der „Salzstreuer“ bringt auch hierüber einen besonderen Kino-Tipp für Sie.

Dranbleiben es lohnt sich. Sie hören den „Salzstreuer“ mit der besten Musik im Bürgerradio und jetzt Bruce Springsteen mit „Human Touch“                                           

Heute zu Gast beim “Salzstreuer” Dirk und Kerstin Heuer, Peter und Brita Stauf   und Markus Böhm, alles Mitglieder von einem besonderen „Gemeinnützigen Verein“ in 53225 Bonn – Beuel (Schwarzrheindorf) Wittestr. 34 .

Und hier ein besonderer „Salzstreuer – Kino - Tipp
„Hacksaw Ridge – Die Entscheidung“
, das neue bildgewaltige Weltkriegsepos von Oscar®-Preisträger Mel Gibson.

Zweiter Weltkrieg im Frühjahr 1945: Während des Kampfes um die japanische Insel Okinawa sticht ein einziger Mann aus der Masse der US-Soldaten heraus. Desmond Doss, gespielt von Andrew Garfield, hat sich nach dem Unfall seines Bruders geschworen, nie wieder eine Waffe in die Hand zu nehmen. Dennoch will er gemeinsam mit seinen Kameraden an die vorderste Front, als Sanitäter. Ungeachtet des Misstrauens und der Verachtung, die ihm in den eigenen Reihen entgegenschlagen, setzt er sich unerschrocken für seine Prinzipien ein, denn er ist bekennender Siebenten-Tags-Adventist und rettet im Angesicht der unerbittlichen Grausamkeit des Krieges in der entscheidenden Schlacht unzähligen Männern unbewaffnet das Leben...

„Hacksaw Ridge – Die Entscheidung“ – Oscar®-Preisträger Mel Gibson meldet sich nach zehnjähriger Schaffenspause als Regisseur mit einem spektakulären Kriegsepos voll intensiver Bildgewalt und emotionaler Wucht zurück. Der Film erzählt die wahre Geschichte des einzigen Kriegsdienstverweigerers der US-Army, dem im zweiten Weltkrieg die „Medal of Honor“ verliehen wurde. 

Der Filmtitel „Hacksaw Ridge“  bezeichnet eine 120 m tiefe Schlucht - den Schauplatz des Geschehens. Der Sanitäter Desmond Doss diente im Zweiten Weltkrieg in der US-Armee und weigerte sich, eine Waffe zu tragen, was damals auch die Sanitäter tun mussten. Dadurch riskierte er in der aufgeheizten Atmosphäre des Zweiten Weltkriegs, ein Ausgestoßener zu werden. Doch er gewann die Herzen der Menschen durch seinen außergewöhnlichen Mut, der ihn befähigte, vielen Kameraden das Leben zu retten. Desmond Doss war ein Patriot. Er war ein Soldat, ein Siebenten-Tags- Adventist und ein Held, weil er im Zweiten Weltkrieg außergewöhnlichen Einsatz und Selbstlosigkeit bewiesen hatte. 1945 wurde ihm für seinen Dienst und Heldenmut, seine Tapferkeit und seine Leistungen, die weit über das übliche Maß der Pflichterfüllung hinausgingen, die „Congressional Medal of Honor“ vom damaligen US-Präsidenten Harry S. Truman verliehen – das ist die höchste militärische Auszeichnung der amerikanischen Regierung. Damit wurde Desmond Doss zum ersten und damals einzigsten Kriegsdienstverweigerer der US-Army, dem diese Ehrung zu Teil wurde. Sein Vorbild kann auch uns heute inspirieren!

Rufen Sie den „Salzstreuer“ an unter 02208 und dann die 75 79 960 und nennen Sie den Namen des Helden von „Hacksaw Ridge“ und wir schicken Ihnen kostenlos seine offizielle Biografie als Buch zu.

Hören Sie den „Salzstreuer“ über einen Gemeinnützigen Verein von Bikern, die der Meinung sind: „Den Menschen ist etwas verlorengegangen, was man bei Bikern heute oft noch finden kann“ und  „Biker können auch anders“.

Wenn Sie mehr über diesen speziellen Verein erfahren möchten und / oder das kostenlose Buch über den Helden von „Hacksaw Ridge“ haben möchten, dann rufen Sie das „Salzstreuer-Telefon“ an, unter: 02208 für Niederkassel und dann die 75 79 960, heute noch bis 22.30 Uhr oder in den nächsten Tagen.

Näheres über die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und ihre Veranstaltungen erfahren Sie im Internet unter:
bonn.adventist.eu  oder über das „Salzstreuer-Telefon“ unter: 02208 und dann die 75 79 960.
Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen zu unserem Gottesdienst jeden Samstag von 9.30 – 12.00 Uhr im Haus der Adventhoffnung, Maarflach 12 in Bonn, das ist auf der Südseite des Hofgartens der Universität Bonn.

Russischsprachiger Gottesdienst ist jeden Samstag ab 13.00 Uhr an gleicher Stelle!

Sie hören das Salzstreuer-Magazin mit der besten Musik im Bürgerradio immer dienstags von 21.03 – 22.00 Uhr im Bürgerradio auf RADIO BONN-RHEIN/SIEG. Fragen zur Sendung als e-mail unter : buergerradio@radiobonn.de

Und jetzt The Killers mit „Are we Human or are we Dancers“ und danach Little Richard mit “Long Tall Sally”.

provided by the Seventh-day Adventist Church and netAdventist © copyright 1999-2018 / All Rights Reserved / Nutzungsbedingungen / Datenschutzregelung