Adventgemeinde Bonn-Zentrum
Adventgemeinde Bonn-Zentrum
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten
 

Radio Salzstreuer

Radio Salzstreuer  |  13 April, 2021 21:03 - 22:00

Ort: RADIO BONN / RHEIN - SIEG UKW 104,2 + 97,8 MHz


Dienstag, den 13.04.2021 von 21.03 – 22.00 Uhr

Sicherlich kennen Sie den Spruch: „HaRiBo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“. Nun, das Gleiche gilt für „ZeSaBo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“. Was sich hinter dem Namen „ZeSaBo“ verbirgt, erfahren Sie in unserer heutigen „Salzstreuer“-Sendung!



Sie hören den „Salzstreuer“ mit der besten Musik im Bürgerradio und jetzt Queen mit „Friends will be Friends“.                                           

 

Der „Salzstreuer“ sprach mit Jan Erik Meyer, dem Vorsitzenden des ZeSaBo e.V. , das ist das Zentrallager Sachspenden Bonn, abgekürzt „ZeSaBo“,  dessen Motto  „Miteinander – Füreinander“ ist.

Nähere Informationen über das „ZeSaBo“ unter: www.zesabo.de
oder ZeSaBo auf Facebook, Instagram und YouTube.



Salzstreuer – Magazin mit einem kostenlosen  Buchangebot für Sie
Freu(n)de, Hoffnung, Malzkaffee -Tischgespräche über Gott und die Welt
von Christian Noack 
Vier Freunde treffen sich regelmäßig zum Gespräch. Ihre Themen drehen sich um Grunderfahrungen des Lebens  - Freude, Hoffnung, Leid, Liebe -  und werden von Mal zu Mal tiefgehender. Da zwei der vier Freunde Christen sind, kommen sie dabei auch auf Gott und den Glauben zu sprechen. Und natürlich taucht die Frage auf, wieso Gott das Leid und das Böse in der Welt zugelassen hat. Die beiden anderen erfahren, dass es darauf einleuchtendere Antworten gibt, als sie zuvor dachten, und Gott einen Weg zur Überwindung des Leidens gefunden hat.
Freu(n)de, Hoffnung, Malzkaffee. Tischgespräche über Gott und die Welt
von Christian Noack 
Ein inspirierendes Buch, das dem Leser Gottes Handeln auf erfrischende und überraschende Weise nahebringt.
Wenn Sie das Taschenbuch „Freu(n)de, Hoffnung, Malzkaffee. - Tischgespräche über Gott und die Welt von Christian Noack, kostenlos und unverbindlich haben möchten, dann rufen Sie heute noch bis 22.30 Uhr oder in den nächsten Tagen das „Salzstreuer-Telefon“ an unter: 02208 für Niederkassel und dann die 75 79 960 und schon in wenigen Tagen erhalten Sie das Taschenbuch.



Und hier ein besonderes „Salzstreuer“ – Angebot
„Ganzheitliche Gesundheit“
12 Prinzipien
für ein glücklicheres Leben

Der Deutsche Verein für Gesundheitspflege e. V. möchte in erster Linie die Gesundheit fördern. An zweiter Stelle kommt das Vermeiden von Krankheiten (Prävention). Wer seine Gesundheit fördern will,
sagt JA zu seinem Leben
fördert seine natürlichen Ressourcen
genießt das, was er hat
erfreut sich am Schönen und Guten
denkt optimistisch
ist in ein soziales Netz eingebunden
weiß sich geliebt, gewollt und geborgen
schaut hoffnungsvoll in die Zukunft.
Das ist nicht immer einfach und selbstverständlich, insbesondere in Lebenskrisen. Wer sich für einen gesunden Lebensstil entscheidet, setzt bewusst förderliche Schwerpunkte. Sie bestimmen fortan seine Grundhaltung und helfen ihm auch schwierige Lebenssituationen zu meistern.
Hilfreich sind die 12 Prinzipien für ein glücklicheres Leben. Wer ein glückliches Leben führt, fördert die Gesundheit. Dabei ist Glück nicht von Besitz oder Macht abhängig, sondern von Zufriedenheit und Hoffnung. Die 12 Prinzipien wollen Ihnen Impulse geben, Ihre „Ganzheitliche Gesundheit“ zu fördern.

Der Deutsche Verein für Gesundheitspflege e.V. in Ostfildern bietet auf seiner Homepage: www.dvg-online.de unter der Bezeichnung „12 Prinzipienausführliche Informationen für ein glücklicheres Leben an.

Diese 12 Prinzipien gibt es auch als kostenfreie Studienbriefe per Post. Zu bestellen sind diese unter der Email-Adresse: werner@dvg-online.de oder der Telefonnummer 0711  44 81 952.

Und noch einmal: www.dvg-online.de und dort „12 Prinzipen anklicken bzw. bettina.werner@dvg-online.de anmailen oder 0711 und dann die 44 81 952 anrufen!

 

Näheres über die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und ihre Veranstaltungen, erfahren Sie im Internet unter: bonn.adventist.eu  oder über das „Salzstreuer-Telefon“ unter: 02208 und dann die 75 79 960.

Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen zu unserem Gottesdienst jeden Samstag von 9.30 – 12.00 Uhr im Haus der Adventhoffnung, Maarflach 12 in Bonn, das ist auf der Südseite des Hofgartens der Universität Bonn.

Russischsprachiger Gottesdienst ist jeden Samstag ab 13.00 Uhr an gleicher Stelle!

 

Sie hören das Salzstreuer-Magazin mit der besten Musik im Bürgerradio immer dienstags von 21.03 – 22.00 Uhr im Bürgerradio auf RADIO BONN-RHEIN/SIEG. Fragen zur Sendung als e-mail unter : buergerradio@radiobonn.de

Und jetzt Nick Lachey mit „Carry On“ und danach Sunrise Avenue mit „Thank you for Everything“.