Adventgemeinde Bonn-Zentrum
Adventgemeinde Bonn-Zentrum
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten
Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten

Mein Name ist Ulrich Werner, als Bürgerfunker der ersten Stunde gründete ich das "Salzstreuer-Team" der Advent-Gemeinde-Bonn.

Der "Salzstreuer" bringt seit 28 Jahren Würze ins Radioleben ohne den Hörern das Leben zu versalzen. Das Team der Advent-Gemeinde-Bonn sendet seit Bestehen des Bürgerfunks bzw. jetzt Bürgerradio auf RADIO BONN-RHEIN/SIEG ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit den Themenbereichen Gesundheit, Umweltschutz, Soziales, Sport, Kulturelles, Musik-Specials und vor allen Dingen mit Fragen, Antworten und Denkanstößen aus dem geistlichen Bereich. Denn schließlich wollen wir als christliche Bürgerradiogruppe "Salz der Erde" sein.


Zielgruppe sind alle Hörer von RADIO BONN-RHEIN/SIEG. Das Salzstreuer-Team will im Namen Gottes eine Perspektive fürs Leben vermitteln.
Weil Radiomachen Spaß macht bin ich als "Oldie" mit 73 Jahren immer noch dabei. 

Der "Salzstreuer on Air" im Bürgerradio auf:
RADIO BONN / RHEIN - SIEG  UKW  97,8 MHz  99,9 MHz  94,2 MHz  104,2 MHz  107,9 MHz
jeden Dienstag (wochentags) von 21.03 - 22.00 Uhr

jeden Dienstag (feiertags) von 20.03 - 21.00 Uhr

Sie können die Sendungen  "weltweit"  über das "Webradio"
von RADIO BONN/RHEIN-SIEG
im Internet unter: www.radiobonn.de   hören.


Kontakt
zum „Salzstreuer“
über
e-mail: uliwerner1945@aol.com  oder   buergerradio@radiobonn.de

oder
Telefon: 02208 - 7579960
oder mobil: Tel.: 0176 - 53 60 58 41


Dienstag, den 10.12.2019 von 21.03 – 22.00 Uhr
„Moment  mal“ heißt unsere heutige Sendung in der Adventszeit. In ihr geht es um Mitgefühl und Hilfe, um Almosen oder Spenden, um Lachen und Fröhlichsein und um Gottes Segen. Hören Sie hierzu Pastor Werner Jelinek.


Kennen Sie schon das Taschenbuch „Leben 3.0 – Alles wird gut – für immer“ von Eli Diez - Prida? Wenn nicht, der „Salzstreuer“ stellt es Ihnen vor und das Gute ist: Sie können es kostenlos bekommen. Einfach anfordern!
 

Des Weiteren hat der „Salzstreuer“ zwei besondere Konzerttipps zur Advents- und Weihnachtszeit für Sie! Dranbleiben, es lohnt sich!

 

Sie hören den „Salzstreuer“ mit der besten Musik im Bürgerradio und jetzt Janis Joplin mit „Me and Bobby McGee“

 

Salzstreuer-Magazin mit einem kostenlosen Buchangebot für Sie!
„Leben 3.0 – Alles wird gut – für immer“ von Eli Diez - Prida
Das, wonach sich viele Menschen sehnen, geht eines Tages in Erfüllung.
Anzukommen, nicht vertrieben zu werden, nie mehr heimatlos zu sein.
Neue Dimensionen des Lebens zu erleben, über unbegrenzte Zeit und Entfaltungsmöglichkeiten zu verfügen.
Gesund und fit zu bleiben, nicht zu altern, sogar unsterblich zu sein und endlos zu leben.
In Frieden mit allen Menschen und mit der Natur zu leben - ohne Angst, ohne Mauern und Grenzen.
Hinter die Kulissen der Geschichte und des eigenen Lebens zu blicken, Antwort auf ungelöste Fragen und Rätsel zu bekommen. Anschaulich und persönlich beschreibt der Autor, wie Gott diese Wünsche und Sehnsüchte erfüllen wird. Dabei gewinnt er neue und überraschende Erkenntnisse aus der Bibel.
„Leben 3.0 – Alles wird gut – für immer!“

Ein Buch, das Zuversicht vermittelt, weil es einige Wünsche anspricht, die wohl jeder Mensch hegt, und auch zeigt, wie sie in Erfüllung gehen.
Ein abholendes und zugleich weiterführendes Buch!
Wenn Sie das Taschenbuch „Leben 3.0 – Alles wird gut – für immer!“ von Eli Diez - Prida, kostenlos und unverbindlich haben möchten, dann rufen Sie das „Salzstreuer-Telefon“ an unter: 02208 für Niederkassel und dann die 75 79 960 und schon in wenigen Tagen erhalten Sie das Taschenbuch.

 


Und hier ein „Salzstreuer“- Konzert-Tipp

Sie hörten gerade „Hallelujah“ aus dem „Messias“ von Georg Friedrich Händel, gesungen vom „London Symphony Choir“

 

„Hallelujah“ so lautet auch das Weihnachtskonzert von „VoCappella“ mit Werken von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Antonio Vivaldi,


das am Samstag, dem 14. Dezember 2019 um 19.30 Uhr in der Evangelischen Maria – Magdalene – Kirche in Niederkassel – Rheidt, Oberstraße 205


und am Sonntag, dem 15. Dezember 2019 um 16.00 Uhr in der Katholischen St. Dionysius – Kirche in Niederkassel – Rheidt, Hoher Rain 31,


mit Janneke Smidt – Sopran, Elisabeth Graf – Alt, Kieran Carrel – Tenor, Richard Logiewa – Bass, „VoCappella“, dem Chor der evangelischen Kirchengemeinde Niederkassel und dem „RheidtBarock“ – Orchester mit historischen Instrumenten, unter der Leitung von Claudia Immer, aufgeführt werden wird.


Konzertkarten gibt es im Vorverkauf bei: „Reisen und mehr“ Sültenfuß in Niederkassel – Rheidt, „Treffpunkt Lesen“ in Niederkassel – Ranzel, „Schreibwaren Franzen“ in Niederkassel, „Buchhandlung Glomsda“ in Niederkassel – Mondorf und bei „VoCappella“, “, dem Chor der evangelischen Kirchengemeinde Niederkassel.

Näheres über die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten erfahren Sie im Internet unter: bonn.adventist.eu  Hier sind auch die Veranstaltungs-Tipps der heutigen Sendung zu sehen oder über das „Salzstreuer-Telefon“ unter 02208 – 75 79 960.

 

Sie hören den „Salzstreuer“ im Bürgerradio auf RADIO BONN – RHEIN / SIEG

Das Mandolinen-Orchester-Niederkassel e.V. lädt Sie ganz herzlich zu seinem diesjährigen „Vorweihnachtlichen Konzert“ am Sonntag, den 15. Dezember 2019 um 15.30 Uhr   ins „Brückenforum“ in 53225 Bonn – Beuel, Friedrich-Breuer-Straße 17 ein.

 

Das Konzert steht in diesem Jahr unter dem Titel: „Aus der neuen Welt“.
Das „Vokalensemble PatchWork“ ist diesmal zu Gast.

 

Traditionell endet das Konzert mit weihnachtlicher Musik.
Karten für das „Vorweihnachtlichen Konzert“ am Sonntag, dem 15. Dezember  um 15.30 Uhr im Brückenforum in Bonn - Beuel, erhalten Sie im:

- Schreibwarengeschäft Franzen in Niederkassel     oder

 - telefonisch unter 0228 - 454085 oder 0228 - 454450    oder

 - über die e – Mail: alessandra.stelzer@mon1920.de

 - sowie über die Orchestermitglieder des  Mandolinen-Orchester-Niederkassel

 

 

Näheres über die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und alle Veranstaltungen in dieser Sendung, erfahren Sie im Internet unter: bonn.adventist.eu  oder über das „Salzstreuer-Telefon“ unter: 02208 und dann die 75 79 960.

 

Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen zu unserem Gottesdienst jeden Samstag von 9.30 – 12.30 Uhr im Haus der Adventhoffnung, Maarflach 12 in Bonn, das ist auf der Südseite des Hofgartens der Universität Bonn.


Russischsprachiger Gottesdienst ist jeden Samstag ab 13.00 Uhr an gleicher Stelle!

 


Sie hören das Salzstreuer-Magazin mit der besten Musik im Bürgerradio immer dienstags von 21.03 – 22.00 Uhr im Bürgerradio auf RADIO BONN-RHEIN/SIEG. Fragen zur Sendung als e-mail unter : buergerradio@radiobonn.de

 

Und jetzt James Blunt mit „Stay the Night“ und danach OMD mit „Sister Mary says“

 

 

 

Dienstag, den 17.12.2019 von 21.03 – 22.00 Uhr
„Gedanken zur Adventszeit“ In ihnen geht es um Ludwig van Beethoven, um Licht in der Finsternis, um einen verlorenen und wiedergefundenen Vater und um Jesus Christus, der vor etwa 2000 Jahren in Bethlehem geboren wurde. Hören Sie hierzu Pastor Werner Jelinek.

 

Des Weiteren hat der „Salzstreuer“ zwei interessante Taschenbücher für Sie, die Sie Kostenlos bekommen können. Einfach anrufen!

Bleiben Sie dran, es lohnt sich!

 

 

Sie hören den „Salzstreuer“ mit der besten Musik im Bürgerradio und jetzt Mike Oldfield mit „In Dulci Jubilo“

 

 

Ein weiterer Lichtblick zur Adventszeit für den Salzstreuer der Advent-Gemeinden aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten schickte ein „Salzstreuer“- Hörer aus Bonn – Beuel. Er handelt von einem Jungen, der ein Wunder kaufen wollte!

 

 

Salzstreuer – Magazin mit einem kostenlosen  Buchangebot für Sie
Freu(n)de, Hoffnung, Malzkaffee -Tischgespräche über Gott und die Welt
von Christian Noack 
Vier Freunde treffen sich regelmäßig zum Gespräch. Ihre Themen drehen sich um Grunderfahrungen des Lebens  - Freude, Hoffnung, Leid, Liebe -  und werden von Mal zu Mal tiefgehender. Da zwei der vier Freunde Christen sind, kommen sie dabei auch auf Gott und den Glauben zu sprechen. Und natürlich taucht die Frage auf, wieso Gott das Leid und das Böse in der Welt zugelassen hat. Die beiden anderen erfahren, dass es darauf einleuchtendere Antworten gibt, als sie zuvor dachten, und Gott einen Weg zur Überwindung des Leidens gefunden hat.
Freu(n)de, Hoffnung, Malzkaffee. Tischgespräche über Gott und die Welt
von Christian Noack 
Ein inspirierendes Buch, das dem Leser Gottes Handeln auf erfrischende und überraschende Weise nahebringt.
Wenn Sie das Taschenbuch Freu(n)de, Hoffnung, Malzkaffee. - Tischgespräche über Gott und die Welt von Christian Noack , kostenlos und unverbindlich haben möchten, dann rufen Sie das „Salzstreuer-Telefon“ an unter: 02208 für Niederkassel und dann die 75 79 960 und schon in wenigen Tagen erhalten Sie das Taschenbuch.

 

Salzstreuer-Magazin mit einem kostenlosen Buchangebot für Sie!
„Der bessere Weg“ von  E.G.White

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang?
Wie bleibe ich auf diesem Weg, so daß mein Leben Spuren des Segens hinterläßt und in Gottes neue Welt einmündet?
Das sind 2 Hauptthemen, um die es in dem Taschenbuch „Der bessere Weg“ geht.
Treffend und anschaulich wird der Leser eingeladen, sich auf die Liebe Gottes, wie sie Jesus Christus beschrieben und vorgelebt hat, einzulassen.
Wir lernen einen Gott kennen, der unserem Leben Sinn und Halt geben will und dafür nichts anderes verlangt, als Glauben, d.h. Vertrauen.
Wenn Sie das Taschenbuch „Der bessere Weg“ von  E.G.White kostenlos und unverbindlich haben möchten, dann rufen Sie das „Salzstreuer-Telefon“ an unter: 02208 für Niederkassel und dann die 75 79 960 und schon in wenigen Tagen erhalten Sie das Taschenbuch.

 

 

Näheres über die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und ihre Veranstaltungen, erfahren Sie im Internet unter: bonn.adventist.eu  oder über das „Salzstreuer-Telefon“ unter: 02208 und dann die 75 79 960.

Hierüber erhalten Sie auch kostenlos die beiden Taschenbücher.
Einfach anrufen unter 02208 und dann die 75 79 960.
 

 

Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen zu unserem Gottesdienst jeden Samstag von 9.30 – 12.00 Uhr im Haus der Adventhoffnung, Maarflach 12 in Bonn, das ist auf der Südseite des Hofgartens der Universität Bonn.



Russischsprachiger Gottesdienst ist jeden Samstag ab 13.00 Uhr an gleicher Stelle!

 

 

Sie hören das Salzstreuer-Magazin mit der besten Musik im Bürgerradio immer dienstags von 21.03 – 22.00 Uhr im Bürgerradio auf RADIO BONN-RHEIN/SIEG.

Fragen zur Sendung als e-mail unter : buergerradio@radiobonn.de

 

Und jetzt OMD mit „Sister Mary says“ und danach  Bruce Kapusta mit  “Freud op d’r Welt”.

 

 

Dienstag, den 24.12.2019 von 21.03 – 22.00 Uhr      
„Gedanken zur Weihnachtszeit“, denn heute ist Heilig Abend! In unserer heutigen „Salzstreuer“- Sendung geht es darum, das jedes Ereignis auf der Welt seine Zeit hat, um Jesus Christus, Gottes Sohn, der als Mensch geboren wurde und durch sein Leben die Erlösung für alle Menschen vollbrachte, um Heinrich Böll und seine Erzählung „Nicht nur zur Weihnachtszeit“ und um eine Weihnachtsgeschichte von Jo Hanns Rösler, die überschrieben ist: „Der Vierundzwanzigste“. Hören Sie hierzu Pastor Werner Jelinek.


Des Weiteren hat der „Salzstreuer“ zwei interessante Taschenbücher für Sie, die Sie kostenlos bekommen können. Einfach anrufen!


 

Sie hören den „Salzstreuer“ mit der besten Musik im Bürgerradio und jetzt Queen mit „Thank God it‘s Christmas“

 

Salzstreuer-Magazin mit einem kostenlosen Buchangebot für Sie!
„Jesus von Nazareth – Der Sieger“ von  E.G. White
Was wir wissen:
Er wurde zwischen 7 und 4 vor Christus in Bethlehem (Palästina) geboren. Seine Eltern, Maria und Joseph, waren einfache Leute.

Er lebte in der Kleinstadt Nazareth und arbeitete als Zimmermann.
Als 30-jähriger sammelte er Schüler um sich und durchzog Palästina als Wanderprediger. Drei Jahre später schlug man ihn ans Kreuz, weil er sich die Feindschaft der Herrschenden zugezogen hatte.
Was wir glauben:
Er ist der Messias, auf den die Juden warteten – Gottes Sohn.

Weil er starb, dürfen wir leben. Seine Auferstehung gibt Hoffnung, die über den Tod hinausreicht. Er tritt bei Gott für uns ein. Er kommt wieder und macht alles neu!
„Jesus von Nazareth – Der Sieger“ von  E.G. White
Wenn Sie das Taschenbuch, kostenlos und unverbindlich haben möchten, dann rufen Sie das „Salzstreuer-Telefon“ an unter: 02208 für Niederkassel und dann die 75 79 960 und schon in wenigen Tagen erhalten Sie das Taschenbuch.

 

Salzstreuer-Magazin mit einem kostenlosen Buchangebot für Sie!
„Der bessere Weg“ von  E.G.White

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang?
Wie bleibe ich auf diesem Weg, so dass mein Leben Spuren des Segens hinterläßt und in Gottes neue Welt einmündet?
Das sind 2 Hauptthemen, um die es in dem Taschenbuch „Der bessere Weg“ geht.
Treffend und anschaulich wird der Leser eingeladen, sich auf die Liebe Gottes, wie sie Jesus Christus beschrieben und vorgelebt hat, einzulassen.
Wir lernen einen Gott kennen, der unserem Leben Sinn und Halt geben will und dafür nichts anderes verlangt, als Glauben, d.h. Vertrauen.
Wenn Sie das Taschenbuch „Der bessere Weg“ von  E.G.White kostenlos und unverbindlich haben möchten, dann rufen Sie das „Salzstreuer-Telefon“ an unter: 02208 für Niederkassel und dann die 75 79 960 und schon in wenigen Tagen erhalten Sie das Taschenbuch.

 

Näheres über die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und ihre Veranstaltungen, erfahren Sie im Internet unter: bonn.adventist.eu  oder über das „Salzstreuer-Telefon“ unter: 02208 und dann die 75 79 960.
Hierüber erhalten Sie auch kostenlos die beiden Taschenbücher. Einfach anrufen unter 02208 und dann die 75 79 960.



Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen zu unserem Gottesdienst jeden Samstag von 9.30 – 12.00 Uhr im Haus der Adventhoffnung, Maarflach 12 in Bonn, das ist auf der Südseite des Hofgartens der Universität Bonn.

 

Russischsprachiger Gottesdienst ist jeden Samstag ab 13.00 Uhr an gleicher Stelle!

 

Sie hören das Salzstreuer-Magazin mit der besten Musik im Bürgerradio immer dienstags von 21.03 – 22.00 Uhr im Bürgerradio auf RADIO BONN-RHEIN/SIEG. Fragen zur Sendung als e-mail unter : buergerradio@radiobonn.de

Der „Salzstreuer“ wünscht  Ihnen einen schönen „Heilig Abend“ und ein gesegnetes Weihnachtsfest!

 

Und jetzt „Feliz Navidad“ mit Jose Feliciano und danach „Kölsche Weihnacht“ mit King Size Dick.



Mittwoch, den 01.01.2020 von 19.03 – 20.00 Uhr      

Heute ist Neujahr! Der „Salzstreuer“ wünscht Ihnen für 2020 ein gesegnetes Neues Jahr!

Pastor Werner Jelinek möchte auch Ihnen für das neue Jahr gute Gedanken und Nachdenkenswertes mit auf den Weg geben.
 

Natürlich hat der Salzstreuer auch wieder ein interessantes Taschenbuch für Sie, das Sie kostenlos haben können.  Es ist von Julian Melgosa und Michelson Borges und lautet: „Kradt der Hoffnung – Mit Depression, Angst, Schuld und Stress umgehen“. Einfach anrufen unter 02208 für Niederkassel und dann die 75 79 960, heute noch bis 22.30 Uhr oder in den nächsten Tagen.

 
Sie hören den „Salzstreuer“ mit der besten Musik im Bürgerradio und jetzt AVICCI mit „Hey Brother“

 

 

Salzstreuer-Magazin mit einem kostenlosen Buchangebot für Sie!
„Kraft der Hoffnung – Mit Depression, Angst, Schuld und Stress umgehen“ von Julian Melgosa und Michelson Borges

Die meisten Menschen haben eine Vorstellung davon, was sie tun können, um ihre körperliche Gesundheit zu verbessern – durch Sport oder eine ausgewogene Ernährung. Doch wie verbessert man die Lebensqualität spürbar?

Was tun, wenn:
• die anstehenden Aufgaben erdrückend werden?
• die To-do-Listen kein Ende nehmen?
• einen Schuldgefühle belasten oder
• einen Abhängigkeiten plagen?

Kommt Ihnen der Wunsch bekannt vor, einfach alles hinzuwerfen und auf eine verlassene Insel zu fliehen? Aktuell leiden Millionen von Menschen unter den Folgen von Angst, Stress und Depressionen. Doch es gibt Wege, aus diesen und ähnlichen seelischen Belastungen herauszufinden.

Dieses Buch gibt Anregungen und Hilfestellungen für ein sinnvolles und erfolgreiches Leben. Die beiden Autoren bieten anhand ihres christlichen Glaubens praktische Orientierung auf dem Weg zu innerem Frieden und Heilung.
 
Entdecken auch Sie die Kraft der Hoffnung!

Wenn Sie das Taschenbuch „Kraft der Hoffnung – Mit Depression, Angst, Schuld und Stress umgehen“ von Julian Melgosa und Michelson Borges,

 

 

Näheres über die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und ihre Veranstaltungen erfahren Sie im Internet unter: bonn.adventist.eu  oder über das „Salzstreuer-Telefon“ unter: 02208 und dann die 75 79 960.

 

Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen zu unserem Gottesdienst jeden Samstag von 9.30 – 12.00 Uhr im Haus der Adventhoffnung, Maarflach 12 in Bonn, das ist auf der Südseite des Hofgartens der Universität Bonn.


Russischsprachiger Gottesdienst ist jeden Samstag ab 13.00 Uhr an gleicher Stelle!

 
 

Der „Salzstreuer“wünscht Ihnen noch einen guten Abend und ein gesegnetes neues Jahr!

Und jetzt Coldplay mit „Viva La Vida“. 




"Salzstreuer-Team-Bonn"